Archäologische und historische Bibliotheken des Landkreises gehen online

Archäologische und historische Bibliotheken des Landkreises gehen online

Auch wenn sich Archäologen, Archivare und Historiker mit alten Dingen beschäftigen, sind sie selber nicht altmodisch. Die Bibliotheken der Kreisarchäologie und des Kreisarchivs sind ab sofort über den Gemeinsamen Bibliotheksverbund im Internet recherchierbar. Der Gemeinsame Bibliotheksverbund (GBV) ist ein Verbund der Länder  Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Bibliotheken im Verbundgebiet können unter dem Dach des GBV einen… Read more →

Grabung in Wittorf bei “buten un binnen”

Die archäologischen Ausgrabungen in Wittorf waren am 28.10.2016 Ziel eines Fernsehteams von Radio Bremen. In der Reihe “buten un binnen” wurde am 30.10. ein etwa vierminütiger Beitrag gesendet. Er ist in der Mediathek von Radio Bremen abrufbar (hier). Das Fernsehteam um Moderator Freddy Radeke war an der Fundstelle, als gerade Körpergräber der sächsischen Zeit (7./8. Jahrhundert n. Chr.) und Urnengräber… Read more →

Vampire, Zombies und Untote – Vortrag D. Nösler in Zeven

Vampire oder Zombies sind durch ihre Präsentation in Filmen oder der Literatur ein fester Bestandteil der Gegenwartskultur. In früheren Zeiten war der Glaube an Untote oder Wiedergänger auch in Norddeutschland weit verbreitet. Insbesondere in Zeiten von Krisen wie Seuchen oder Krieg konnte sich die Angst vor den lebenden Toten zur Hysterie ausweiten. Auf Bestattungsplätzen von der Urgeschichte bis zur Neuzeit… Read more →

Germanisches Haus bei Rotenburg entdeckt

Germanisches Haus bei Rotenburg entdeckt

Wo heute moderne Gewerbebauten stehen, befand sich vor etwa 2000 Jahren eine germanische Siedlung, wie die Kreisarchäologie bei Grabungen erst jüngst nachweisen konnte. Ein von der Kreisarchäologie häufig aufgesuchtes Arbeitsgebiet sind die Baustellen im Gewerbegebiet Hohenesch bei Rotenburg (Wümme). „Die Zusammenarbeit mit den Bauherren klappt hier immer problemlos“ freut sich Kreisarchäologe Dr. Stefan Hesse. Zwar gehören Archäologen nicht immer zu… Read more →

19. Band der Archäologischen Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) erschienen.

19. Band der Archäologischen Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) erschienen.

Wer spannende Archäologie erleben möchte, muss nicht unbedingt in die Mittelmeerregionen fahren. Wie reich die Geschichte im heimischen Boden ist, lässt sich eindrücklich am neu erschienen Band der „Archäologischen Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme)“ sehen. 17 Fachleute setzen sich in elf Beiträgen mit der Archäologie im Landkreis auseinander. Ein Schwerpunkt des 19. Bandes der von der Kreisarchäologie Rotenburg herausgegebenen Reihe… Read more →

14.04. und 20.04.2016 Vortrag Dr. St. Hesse: Nicht nur Sand und Scherben – Ein Vortrag gibt Einblicke in archäologische Entdeckungen des letzten Jahres im Landkreis

14.04. und 20.04.2016 Vortrag Dr. St. Hesse: Nicht nur Sand und Scherben – Ein Vortrag gibt Einblicke in archäologische Entdeckungen des letzten Jahres im Landkreis

Der Rotenburger Kreisarchäologe Dr. Stefan Hesse liefert in zwei Vorträgen in Bremervörde und Rotenburg (Wümme) seinen traditionellen Rückblick auf die archäologischen Entdeckungen des letzten Jahres. In dem reich bebilderten Vortrag gibt Dr. Hesse einen Überblick über die Aktivitäten und stellt die wichtigsten Funde und Fundstellen des vergangenen Jahres vor. Als Veranstaltung des Bachmann-Museums findet der Vortrag am 14. April um… Read more →

16.04.2015 Vortrag Dr. Stefan Hesse: “Das archäologische Jahr 2014 im Landkreis Rotenburg (Wümme)”

In dem traditionellen Jahresrückblick geht Kreisarchäologe Dr. Hesse auf die archäologischen Aktivitäten des Jahres 2014 ein. Ebenso werden besondere Grabungen und Forschungsergebnisse aus dem Jahr 2013 vorgestellt. Von den zahlreichen Maßnahmen der Kreisarchäologie werden u.a. dargestellt: Ebersdorf: Bereits seit mehreren Jahren gräbt die Kreisarchäologie baubegleitend an Fundstellen in Ebersdorf. 2013 und 2014 wurden Siedlungen der Römischen Kaiserzeit und des Mitelalters… Read more →

20.03.2015 Vortrag Prof. Erik Brinch Petersen (Kopenhagen): „Vedbæk: Ein mesolithischer Fjord und seine Einwohner“

Alle an der Archäologie interessierten können im Rahmen der Tagung der AG Mesolithikum am Freitagabend an dem öffentlichen Vortrag „Vedbæk: Ein mesolithischer Fjord und seine Einwohner“ von Prof. Dr. Erik Brinch Petersen aus Kopenhagen im großen Sitzungssaal des Landkreises (Hopfengarten 2) ab 19:00 Uhr teilnehmen. Prof. Petersen wird über den dänischen Fundplatz Vedbæk berichten, der aufgrund seiner Hausbefunde und der… Read more →

Tagung der AG Mesolithikum vom 19.03. bis 22.03.2015

Rotenburger Archäologie-Tagung stellt die steinzeitlichen Jäger und Sammler in den Mittelpunkt Vom 19.03. bis 22.03. ist der Landkreis Rotenburg (Wümme) Gastgeber der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft „Mesolithikum“. Über 70 Wissenschaftler aus ganz Europa werden sich dem Thema „Mittelsteinzeit“ intensiv widmen. Die Mittelsteinzeit umfasst die Zeit der Jäger und Sammler nach der letzten Eiszeit bis zur Sesshaftwerdung in der Jungsteinzeit. Die 1991… Read more →

23.10.2014 Vortrag Dr. Stefan Hesse: Burgen im Landkreis Rotenburg (Wümme)

23.10.2014 Vortrag Dr. Stefan Hesse: Burgen im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) kann mit zahlreichen Burgen unterschiedlicher Zeitstellung aufwarten. Sie sind aber in weiten Teilen der Öffentlichkeit und auch der Wissenschaft unbekannt. Ein Grund hierfür ist sicherlich die häufige Bauweise aus Holz und Erde, die nur wenig eindrucksvolle Spuren hinterlässt. Dennoch können viele Informationen über Aufbau, Zeitstellung und Funktion der Befestigungen bei archäologischen Ausgrabungen gewonnen werden. In dem… Read more →