Vortrag Nathalie Boes M.A.: Das völkerwanderungszeitliche Gräberfeld von Barchel, Ldkr. Rotenburg – Gräber als Spiegel des Lebens


Termin Details


Das Thema: Das Gräberfeld von Barchel war die erste Grabung von Dr. Tempel im Landkreisgebiet. Es handelt sich dabei um das bedeutendste Gräberfeld dieser Zeitstellung im Landkreis. Die Aufarbeitung erfolgte jüngst im Rahmen einer Masterarbeit durch die Referentin. Sie wird ihre neusten Ergebnisse vorstellen. Dabei geht es um die Frage, wer die Bestatteten waren und wie sich ihre Gesellschaft strukturierte. Es werden Fragen nach den Kontakten zum Römischen Reich aufgeworfen, ebenso wie zu geistigen Vorstellungen und den Umgang mit den Toten. Frau Boes wird in ihrem Vortrag nicht nur die Funde zum Sprechen bringen, sondern auch eine Schlüsselfundstelle zum Verständnis der Völkerwanderungszeit in unserem Landkreis vorstellen.

Die Referentin: Nathalie Boes M.A. studierte in Göttingen Ur- und Frühgeschichte und hat ihre Masterarbeit über das völkerwanderungszeitliche Gräberfeld in Barchel verfasst. Die Arbeit wird aufgrund ihrer hohen Qualität demnächst in den Archäologischen Berichten veröffentlicht. Derzeit arbeitet sie als Archäologin beim Museum und Park Kalkriese.

Ort:        Kreishaus Bremervörde, großer Sitzungssaal

Zeit:       15.02.2017; 19:00 Uhr

Kosten:  Der Eintritt ist frei

Print Friendly, PDF & Email