Tag der offenen Grabung in Sittensen

Ausgrabungsarbeiten am Königshof in Sittensen
Ausgrabungsarbeiten am Königshof in Sittensen

Die Kreisarchäologie Rotenburg (Wümme) führt derzeit zusammen mit der Universität Göttingen archäologische Grabungen an einer Befestigung beim Königshof in Sittensen durch. Ziel der Ausgrabung ist es, etwas über Zeitstellung, Nutzung und Konstruktion der Anlage zu erfahren.

Wer sich über die Grabung und die ersten Ergebnisse informieren möchte, kann dies am Sonntag, den 11.05.2014, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr machen. Kreisarchäologe Dr. Stefan Hesse und Grabungstechniker Ingo Neumann werden vor Ort sein und Führungen über das Gelände anbieten. Ebenso werden einige Funde gezeigt.

Die Grabung befindet sich am Ende der Königshofallee in Sittensen. Der Weg zur Ausgrabung ist ausgeschildert. Die Ausgrabungen befinden sich in einem kleinen Waldgebiet. Besucher sollten daher gelände- und wetterangepasste Kleidung tragen.

Video zur Grabung: hier

Print Friendly, PDF & Email

Artikel erstellt von