Mehrere hundert Besucher auf Grabungsführung in Zeven

Ein voller Erfolg war die am 13.08. angesetzte Führung über die Grabungsfläche in Zeven. Das Team der Kreisarchäologie (J. Bock M.A., J. Harms, Dr. S. Hesse, I. Neumann) konnten mehrere hundert Besucher über die Grabung führen. Obwohl die öffentliche Führung im Zeitraum von 14:00-16:00 Uhr angesetzt war, kamen die ersten Besucher um 12:00 Uhr und die letzten gingen um 17:00 Uhr. Auch die frühen bzw. späten Besucher kamen natürlich in den Genuss einer Führung. Die äußerst positive Resonanz bestärkte alle mitwirkende, auch weiterhin Grabungsführungen anzubieten. Die Möglichkeit dazu ist aber jeweils vom Projekt und den sicherheitstechnischen Rahmenbedingungen abhängig.

Print Friendly, PDF & Email

Artikel erstellt von