09:00 St. Hesse, K. Gerken & D. Groß: Einführung 09:10 H. Haßmann: Begrüßung durch den Landesarchäologen 09:25 Maha Ismail-Weber & Bettina Jungklaus: Die mesolithische Bestattung Rathsdorf [Arbeitstitel] 09:50 Johann Friedrich Tolksdorf, Eileen Eckmeier, Peter Kühra & Maha Ismail-Weber: Rötel im Mesolithikum: Herkunft, Verwendung, Sprachgebrauch. Eine geoarchäologische Perspektive 10:15 Kaffee/coffee 10:45 Martin Street: Absolutdatierung und Taphonomie am Fundplatz Bedburg-Königshoven 11:10 Sönke… Read more →

Alle an der Archäologie interessierten können im Rahmen der Tagung der AG Mesolithikum am Freitagabend an dem öffentlichen Vortrag „Vedbæk: Ein mesolithischer Fjord und seine Einwohner“ von Prof. Dr. Erik Brinch Petersen aus Kopenhagen im großen Sitzungssaal des Landkreises (Hopfengarten 2) ab 19:00 Uhr teilnehmen. Prof. Petersen wird über den dänischen Fundplatz Vedbæk berichten, der aufgrund seiner Hausbefunde und der… Read more →

09:00 Ann-Katrin Meyer: Die binnenländische Station Schlamersdorf LA 05 – Untersuchungen zum Keramik- und Steingeräteinventar des Endmesolithikums und Frühen Neolithikums 09:25 Julia Goldhammer & Sönke Hartz: Zum Mesolithikum in der Kieler Bucht – Prospektionen und Sondagen im Umfeld des Fundplatzes Strande LA 163 09:50 Felicitas Faasch: Wangels LA 505 – Untersuchungen zum Flintmaterial zur Zeit der Neolithisierung“ 10:15 Kaffee/coffee 10:45… Read more →

In dem traditionellen Jahresrückblick geht Kreisarchäologe Dr. Hesse auf die archäologischen Aktivitäten des Jahres 2014 ein. Ebenso werden besondere Grabungen und Forschungsergebnisse aus dem Jahr 2013 vorgestellt. Von den zahlreichen Maßnahmen der Kreisarchäologie werden u.a. dargestellt: Ebersdorf: Bereits seit mehreren Jahren gräbt die Kreisarchäologie baubegleitend an Fundstellen in Ebersdorf. 2013 und 2014 wurden Siedlungen der Römischen Kaiserzeit und des Mitelalters… Read more →

Geplant ist der Besuch des Großsteingrabs von Siddernhausen, das Dr. Tempel vor Jahrzehnten selbst ausgegraben hat, und zu dem er viel sagen kann. Doch auch die Stadt Celle und ihre Geschichte kennt er sehr gut und wird auf dem Stadtrundgang auf einige interessante Details hinweisen, die der Besucher sonst so schnell nicht erfährt. Im ehemaligen Dorf und heutigen Stadtteil Altencelle… Read more →

Früher warf man den Archäologen vor, alles was sie nicht erklären konnten, als kultisch anzusehen. Viele Jahrzehnte nach dem zweiten Weltkrieg vermieden sie es dann, sich mit Fragen der prähistorischen Religionen zu befassen. Heute ist es wieder umgekehrt. Von den Kelten ist in Irland und der Bretagne noch manches aus der keltischen Mythologie und Sagenwelt überliefert. Diese Hinweise geben oft… Read more →

Die Keramikgefäße, ihre Formen und Verzierungen sind gleichsam die „Leitfossilien“ der Archäologen. Die Bearbeitung der Keramikfunde hat Frau Baier übernommen. Sie wird zur Siedlungsstruktur und der Stellung des Platzes zwischen den benachbarten Siedlungsräumen wesentlich beitragen. Frau Baiers Vortrag bildet eine wichtige Ergänzung zum Vortrag von J. Bock. Beide Vorträge sind Zwischenberichte über den Stand der Untersuchungen und erste Ergebnisse. Ort:… Read more →