erschließen

Exkursion_Gästeführer_2012_001
Gästeführer werden als Multiplikatoren im Gelände geschult.

 

Die Aktivitäten der Kreisarchäologie wird durch regelmäßige Pressemitteilungen, Öffentlichkeitstage, Vorträge, Führungen und Publikationen einem breiten Publikum nahe gebracht.

Nicht alle archäologischen Denkmäler sprechen für sich. Viele müssen durch Erläuterungstafeln, Rekonstruktionen, Faltblätter, Publikationen etc. erschlossen werden. Dies gilt besonders für zerstörte oder obertägig nicht mehr sichtbare Denkmäler. Die Kreisarchäologie fördert mit ihren Maßnahmen den sanften Kulturtourismus und kann somit als aktive Wirtschaftsförderung verstanden werden.

 

 

Die Kreisarchäologie hat bereits über 60 Erläuterungstafeln hergestellt und an sehenswerten Geländedenkmälern aufgestellt. Die Tafeln beschreiben kurz und prägnant die wichtigsten Aspekte zum jeweiligen Denkmal.

Einige Denkmäler, wie etwa der Grabhügel mit Bildstein in Anderlingen, wurden Rekonstruiert. Sie präsentieren anschaulich einzelne Denkmalgattungen und herausragende Fundstellen.

Führung Gr Platz 01
Öffentliche Grabungsführung in Bremervörde.

 

Als archäologischer Wanderführer steht der Band „Auf ur- und frühgeschichtlichen Spuren durch den Landkreis Rotenburg“ von Dr. W.-D. Tempel zur Verfügung (erschienen im Isensee-Verlag).

Print Friendly, PDF & Email