pflegen

Denkmalpflege umschreibt nicht hoheitliche Maßnahmen zur Vebersserung und dem Erhalt von Denkmalen.

Nur noch wenige Denkmäler sind im Gelände gut sichtbar. Daher gehört es zu einer Aufgabe der Kreisarchäologie (und der Eigentümer!), die Denkmäler derart zu erhalten und Instant zu setzen, dass sie als Kulturrelikte erkennbar und erhalten bleiben.

Die Kreisarchäologie ist besonders für die Pflege der Denkmale zuständig, die sich im Besitz des Landkreises Rotenburg (Wümme) befinden. Sie berät aber auch Denkmaleigentümer, die Denkmale pflegen, restauriern oder rekonstruieren wollen.

Print Friendly, PDF & Email