Tagungen

Für die wissenschaftliche Aufarbeitung von Fundkomplexen ist der Ausstausch mit anderen Wissenschaftlern unumgänglich. Um eine hohe Qualität der Ergenisse zu gewähleisten, werden von Mitarbeitern der Kreisarchäologie regelmäßig Tagungen besucht.

Für einige, regional besonders interessante Fragestellungen richtete die Kreisarchäologie wissenschaftliche Fachtagungen aus (z.T. in Kooperation mit anderen Partnern).

 


 

geplante Tagungen

NN

 


 

Tagungen seit 2000

2015 – Jahrestagung der AG Mesolithikum

Vom 19.03.2015 bis 22.03.2015 hat in Rotenburg die internationale Tagung der AG Mesolithikum stattgefunden. Die Tagung war mit Wissenschaftlern von Dänemark bis zur Schweiz international besetzt. Die Beiträge der Tagung werden in Band 20 der Archäologischen Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 2016 erscheinen.

2012 – Treffen der niedersächsichen Kommunalarchäologen

Thema des Treffens waren Strukturen, Programme und Arbeitsabläufe in der kommunalen Denkmalpflege.

2007 – Jahrestagung der Archäologischen Kommission

Im Jahr 2007 fand die Jahrestagung der Archäologischen Kommission für Niedersachsen in Rotenburg (Wümme) statt. Thema war „Grenzen in Archäologie und Geschichte“.

Gnome-Emblem-Photos-64 Fotografische Nachlese der Tagung auf der Internetseite der AK

2004 – Treffen der niedersächsichen Kommunalarchäologen

Die niedersächsischen Kommunalarchäologen treffen sich regelmäßig zweimal im Jahr. Einmal im Rahmen der Jahrestagung der Archäologischen Kommission für Niedersachsen, ein anderes mal bei einer kommunalen Dienststelle.

2004 wurde die Treffen von der Kreisarchäologie ausgerichtet und fand im Bachmann-Museum Bremervörde statt. Thema war „Archäologie und Öffentlichkeitsarbeit“.

Print Friendly, PDF & Email