Dr. Wolf-Dieter Tempel †

Geb. am 15. 08. 1937 in Celle. Studium der Ur- und Frühgeschichte, Völkerkunde, Volkskunde und Anthropologie an den Universitäten Göttingen und Tübingen. Abschluss mit Promotion in Göttingen 1969. Titel der Dissertation: Die Dreilagenkämme aus Haithabu – Studien zu den Kämmen der Wikingerzeit im Nordseeküstengebiet und Skandinavien.

    1970-1971 Angest. der Römisch-Germanischen Kommission, Frankfurt
    1971-1973 Bezirksarchäologe für den Reg.Bez. Osnabrück bei Nds. Dezernat Bodendenkmalpflege in Hannover
    1974-1979 Bezirksarchäologe in Lüneburg
    1980-2002 Kreisarchäologe beim Landkreis Rotenburg (Wümme)

Herausgeber der Archäologischen Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 1, 1990 – 10, 2003. Begründer und Geschäftsführer der Archäologischen Gesellschaft im Landkreis Rotenburg (Wümme). Vorstandsmitglied im Landschaftsverband Stade; zeitweilig Vorstandsmitglied der Archäologischen Kommission für Niedersachsen, des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen, des Heimatbundes Rotenburg, Vorsitzender der Fachgruppe Archäologie des Niedersächsichen Heimatbundes.

Gest. am 07.03.2017 in Hembsbünde-Worth.


Exkursionen

Leitung div. Tagesexkursionen zu archäologischen Denkmalen im Landkreis Rotenburg u. a. Archäologische Studienreisen durch Deutschland und Europa.


Publikationen

1967

  • Atlantis – eine germanische Königsinsel der Bronzezeit? Vorgeschichtliche Betrachtungen zu dem Buche von J. Spanuth. In: Mensch und Maß 7, 1967, 145 -156.

1968

  • zusammen mit Steuer, H.: Radiocarbon-Daten des mitteleuropäischen Neolithikums und Daten aus dem Göttinger Leinetal. Göttinger Jahrbuch 15, 1968, 21 – 28.
  • zusammen mit Düwel, K.: Knochenkämme mit Runeninschriften aus Friesland. Herbert Jahnkuhn zum 65.Geburtstag. Palaeohistoria Vol.XIV, 353 – 391.

1969

  • Die Dreilagenkämme aus Haithabu. Studien zu den Kämmem der Wikingerzeit im Nordseeküstengebiet und Skandinavien, Dissertation, 1 – 269.
  • Kleidertrachten der Wikingerzeit in Skandinavien. Mare Balticum H. 1, 1969, 19 – 34.

1970

  • Die Kämme aus Haithabu (Ausgrabung 1963 -1964). Berichte über die Ausgrabungen in Haithabu  4, 1970, 34 – 45.
  • Zum Umfang des Kammachergewerbes in Haithabu. Neue Ausgrabungen und Forschungen in Niedersachsen 6, 1970, 218 – 223.

1972

  • Erdgräber der Trichterbecherkultur in der Gemarkung Issendorf, Kreis Stade. In: Neue Ausgrabungen und Forschungen in Niedersachsen 1972, 46 – 59.
  • Spätbronzezeitliche Urnengräber in Glandorf, Landkreis Osnabrück. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 41, 1972, 196 – 200.
  • Kultur und Religion der Wikingerzeit. In: Glaube und Tat 23, 1972, 84 – 87.
  • Ein Großsteingrab mit Fundstratigraphie in Ostenwalde, Kr. Aschendorf-Hümmling. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 41, 1972, 166 – 169.
  • Ein dünnackiges Steinbeil nordeuropäischen Typs aus Langholt, Kr. Leer. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 41, 1972, 169 – 170.
  • Wissenschaftliche Ausgrabung und Verlegung eines Großsteingrabes in Ostenwalde/Hümmling. Jahrbuch des Emsländischen Heimatbundes 19, 1972, 98 – 108.
  • Unterschiede zwischen den Formen der Dreilagenkämme in Skandinavien und auf den friesischen Wurten des 8. bis 9. Jahrhunderts. Archäologisches Korrespondenzblatt 2, 1972, 57- 59.
  • Weitere Untersuchungen auf dem sächsischen Urnenfriedhof von Issendorf, Kr.Stade. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 41, 1972,  215 – 217.
  • Steingräber und Grabhügel. Am heimatlichen Herd  3, Oktober 1972, 1.

1973

  • Die Verlegung eines Großsteingrabes. Vorland 1, 1973,  200 – 204.
  • Der sächsische Friedhof von Issendorf, Kr.Stade. Ausgrabungen im Jahre 1972.  Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 42, 1973, 284 – 290.
  • Schutzmaßnahmen für Hügelgräber. Vorland 1, 1973, 220.
  • Arbeitsgemeinschaften für Bodendenkmalpflege im Regierungsbezirk Osnabrück. Vorland 1, 1973, 221.
  • u. S. Schütte: Urnen-Nachbestattung der vorrömischen Eisenzeit im Hügel eines Megalithgrabes bei Dalem, Kreis Osnabrück.  Nachrichten aus Niedersachsen Urgeschichte 1973, 254 – 255.
  • Steingräber und Grabhügel. In: Am heimatlichen Herd. Heimatblatt des Kreisheimatbundes Bersenbrück 3.

1974

  • Erforschung und Schutz urgeschichtlicher Fundstellen und Denkmäler. Jahrbuch des Emsländischen Heimatbundes 21, 1974, 145 – 152.
  • Archäologische Denkmalpflege in Stadt und Landkreis Celle im Jahre …   Berichte für die Jahre 1974 – 1979. Jahresberichte d. Museumsver.Celle 1974, 1 – 9.

1975

  • Erforschung und Schutz urgeschichtlicher Fundstellen und Denkmäler –  Eine dringende Aufgabe der Gegenwart. Jahrbuch des Emsländischen Heimatbundes 21, 145 – 152.
  • Das sächsische Gräberfeld von Issendorf, Kreis Stade. Dokumentation zur Archäologie Niedersachsens in Denkmalpflege und Forschung 1975, 172 – 175.
  • Die „Sieben Steinhäuser“ bei Fallingbostel. Dokumentation zur Archäologie Niedersachsens in Denkmalpflege und Forschung 1975, 204 – 205.
  • Die Ausgrabung und Verlegung eines Steingrabes in Ostenwalde, Kreis Aschendorf-Hümmling. Dokumentation zur Archäologie Niedersachsens in Denkmalpflege und Forschung 1975, 88 – 90.

1976

  • Ein altsächsischer Friedhof der Völkeranderungszeit bei Issendorf. In: Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern Bd. 30. Das Elb-Weser-Dreieck Teil II, 156 – 164.

1977

  • Hans Piesker – 1. Januar 1894 – 12. Mai 1977.  Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 46, 1977, 421 – 423.
  • Ancient Monuments an Archaeological Finds in the Soltau-Lüneburg-Area , Faltblatt.

1978

  • Aus den Gräbern der Germanen. Merian „Lüneburger Heide“, 1978, 148 – 149.
  • Bericht über die Ausgrabung des Megalithgrabes I in Ostenwalde, Gde.Werlte, Kr. Aschendorf-Hümmling. Neue Ausgrabungen und Forschungen in Niedersachsen 12, 1978, 2 – 77.
  • Die Leute von Issendorf. In: Sachsen und Angelsachsen. Veröffentlichungen des Helms-Museums 32, 299 – 305.

1979

  • u. H. Steuer, Elisenhof. Die Ergebnisse der Ausgrabung der frühgeschichtlichen Marschensiedlung beim Elisenhof in Eiderstedt Bd. 3.
  • Vorgeschichtliche Grabanlagen im „Giersfeld“ bei Westerholte, Gde. Ankum. Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern Bd. 44, 176 – 194.
  • Flachgräber der Trichterbecherkultur. Großsteingräber in Niedersachsen. Veröfffentlichungen der urgeschichtlichen Sammlungen des Landesmuseums Hannover, 24, 111 – 116.
  • Bronzezeitliches Steinkistengrab aus Anderlingen, Kr. Bremervörde. In: Das neue Bild der Alten Welt. Kölner Römer Illustrierte 2, 1979, 64 – 65.
  • Das Großsteingrab Osterholz-Scharmbeck, Landkreis Osterholz. In: Das neue Bild der Alten Welt. Kölner Römer Illustrierte 2, 1979, 58.
  • Erfahrungen beim Umsetzen von Großsteingräbern und denkmalpflegerische Probleme. Großsteingräber in Niedersachsen. Veröfffentlichungen der urgeschichtlichen Sammlungen des Landesmuseums Hannover, Bd. 24, 193 – 198.
  • Nachbestattungen in Großsteingräbern. Die Einzelgrabkultur und die Glockenbecherkultur. Großsteingräber in Niedersachsen. Veröffentlichungen der urgeschichtlichen Sammlungen des Landesmuseums Hannover, Bd. 24, 121 – 126.
  • Die Pyramiden des Nordens. Großsteingräber in Niedersachsen. In: Das neue Bild der Alten Welt. Kölner Römer Illustrierte 2, 1979, 55 – 58.

1980

  • Archäologische Denkmalpflege im Landkreis Rotenburg (Wümme). Rotenburger Schriften 53, 1980, 26 – 32.
  • Denkmale ur- und frühgeschichtlicher Besiedlung in der Lüneburger Heide. Allgemeine  Forstzeitschrift 1980, 249 – 250.
  • Ein völkerwanderungszeitlicher Grabhügel beim sächsischen Gräberfeld von Gudendorf, Stadt Cuxhaven, Niedersachsen. Studien zur Sachsenforschung 2, 1980, 447 –  455.
  • Archäologische Denkmalpflege in Stadt- und Landkreis Celle. Jahresberichte des Museumsvereins Celle von 1974 bis 1979.
  • Zur archäologischen Denkmalpflege im Regierungsbezirk Lüneburg 1974 – 1979. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 49, 1980, 325 – 332.
  • u. D. Meyer: Die Hünenburg bei Uthlede, Landkreis Cuxhaven. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 49, 1980, 153 – 173.

1981

  • Die Frühgeschichte des Kreisgebietes (Stade). In: B. Weiß (Hrsg.), Eine Reise in die archäologische Vergangenheit des Landkreises Stade, 102 – 119.

1981 – 2001

  • Tätigkeitsberichte in Nachrichten des Marschenrats zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 18.1981 – 38.2001.

1982

  • Het saksische Grafveld uit de tijd van de Volksverhuizing te Cuxhaven-Gudendorf, Nedersaksen,West-Duitsland. In:Westerheem 31, 1982, 194 – 204.
  • Steingräber und Grabhügel im Landkreis Rotenburg (Wümme), Faltblatt.
  • Altsächsische Funde aus der Völkerwanderungszeit im Landkreis Rotenburg/Wümme, Faltblatt.

1983

  • Zur Gliederung des gemischtbelegten Friedhofs der Völkerwanderungszeit von Barchel, Gde.Oerel, Ldkr. Rotenburg/Wümme. Studien zur Sachsenforschung 4, 1983, 315 – 322.
  • Vorgeschichtliche Funde im Landkreis Rotenburg (Wümme) , Faltblatt.
  • Die urgeschichtliche Besiedlung des Neuenkirchener Raumes. Neuenkirchen 1283 – 1983 (1983), 8 – 22.

1984

  • Landkreis Rotenburg (Wümme). Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland Bd. 4, 1 – 239.
  • August Bachmann zum Gedenken (verstorben 3.November 1983). In: Heimat und Kultur zwischen Weser und Elbe 1, 9.
  • Archäologische Denkmalpflege und Forschung im Landkreis Rotenburg (Wümme). Der Landkreis 8, 1984, 10.
  • Vorgeschichtliche Wanderungen an der mittleren Oste, Faltblatt.
  • Kreiarchäologen. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 53, 1984, 53 – 56.
  • Das Haus der Toten – Vorgeschichtliche Grabformen und Bestattungssitten.
  • Ausstellungsführer des Heimatmuseums Rotenburg/Wümme.
  • .August Bachmann zum Gedächtnis. In: Die Kunde N.F. 34/35, 1983/1984, 289 – 291.

1985

  • Hügelgräber im Ausstellungsgelände. Ausstellungskatalog der 37. landwirtschaftlichen Ausstellung Tarmstedt 1986,  39.
  • Mittelalterliche Wälle und Burgen im Landkreis Rotenburg (Wümme), Faltblatt.

1986

  • Archäologische Berichte aus dem Kreis Rotenburg 1980 -1985. Rotenburger Schriften 64 – 65, 223 – 240.
  • Mittelalterliche Burgen und Wälle im Landkreis Rotenburg/Wümme. Niedersachsen 2, 1986, 93 – 95.
  • Hans Müller-Brauel – Erforscher der Vorgeschichte Zevens. Zevener Zeitung, Sonderausgabe zum Stadtjubiläum. 1000 Jahre Zeven, August 1986.
  • Hügelgräber im Ausstellungsgelände. Ausstellungskatalog der 38. landwirtschaftlichen Ausstellung Tarmstedt 1986,  11 – 36.
  • Die Urgeschichte der Gemarkung Offensen. In: 1000 Jahre Offensen, Festschrift 1986.
  • Freizeitarchäologen oder Heimatforscher ?  Niedersachsen  5, 1986, 248 – 249.

1987

  • Archäologische Berichte aus dem Landkreis Rotenburg(Wümme) 1986. Rotenburger Schriften 66 – 67, 243 – 260.
  • Historische Stätten rund um Visselhövede , Faltblatt.
  • Felsbilder aus Sibirien, Faltblatt.
  • Felsbilder aus Sibirien – vom Urbild zur Schrift –  Eine bedeutende Sonderausstellung vom 4. Juni bis 27.September 1987 (Rotenburg/W) im Heimatmuseum. Mitteilungsblatt Museumsverband Niedersachsen u. Bremen 32, 55- 56.
  • Die Ausgrabung zweier Grabhügel des Gräberfeldes „Männige Berge“ in Spahn, Gde. Spahnharrenstätte,  Ldkr.Emsland. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 56, 1987, 347 – 355.
  • Rezension zu I. Rötting, Siedlungen und Gräberfelder der Römischen Kaiserzeit (1985). In : Rotenburger Schriften 66/67, 1987, 261 – 262.

1988

  • Frühe Burgen und Landwehren. In: Historisch-landeskundliche Exkursionskarte Rotenburg (Wümme), Begleitband 146 – 153.
  • Alte Wege und Straßen. In: Historisch-landeskundliche Exkursionskarte Rotenburg (Wümme), Begleitband 175 –  180.
  • Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg(Wümme) 1987 – 1988. In: Rotenburger Schriften 69, 87 – 126.
  • Das Heimatmuseum. Heimatbund Rotenburg (Wümme) 1953 – 1988. Heimatbund Rotenburg (Wümme) 1953 – 1988. 35 Jahre Heimatforschung und Kulturpflege, 1 – 7.
  • Das Rudolf-Schäfer-Haus – Museum für Stadtgeschichte und Bürgerkultur. Heimatbund Rotenburg (Wümme) 1953 – 1988. 35 Jahre Heimatforschung und Kulturpflege,  4 S.
  • Hans Müller-Brauel – Erforscher der Urgeschichte Zevens. In: Zevener Zeitung. Sonderausgabe „1000 Jahre Zeven“.
  • Zeugen der Urzeit. Geschäftsbericht Kreissparkasse Bremervörde, 1988, 3 – 12
  • Archäologie im Landkreis Rotenburg (Wümme). Kulturlandschaft Elbe und Weser 1988, 134 – 136.
  • Museen und Heimathäuser im Landkreis Rotenburg (Wümme). Kulturlandschaft Elbe und Weser 1988, 303 – 304.
  • Rotenburg: Stadtgeschichte und ländliche Volkskultur. Kulturlandschaft Elbe und Weser 1988, 305 – 306.
  • Denkmale ur- u. frühgeschichtlicher Besiedlung in der Lüneburger Heide. Allgemeine Forst Zeitschrift 11, 1988, 249 – 250.
  • Heimatforscher und Archäologie. Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit. Die Kunde N.F.39, 1988, 139 – 144.
  • Archäologie und Landwirtschaft  Die Geschichte unserer Vorfahren. Hannoversche land- und forstwirtschaftliche Zeitung, 8.10.1988, 77 – 80.
  • Archäologie und Landwirtschaft. Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 8, 1988, 16 – 24.
  • Die Geschichte unserer Vorfahren. Der rechte Umgang mit den Zeugen unserer Geschichte. Land- und forstwirtschafliche Zeitung  40, 1988, 77 – 80.

1989

  • Zur Siedlungsentwicklung im Raum Rotenburg – Stade. Bemerkungen zu Verbreitungskarten vorgeschichtlicher Funde von der jüngeren Bronzezeit bis zur Völkerwanderungszeit. Landschaft und regionale Identität. Beiträge zur Geschichte der ehemaligen Herzogtümer Bremen und Verden und des Landes Hadeln (1989), 23 – 37.
  • Ur- u. Frühgeschichte. Historisch – landeskundliche Exkursionskarte Rotenburg, Wümme, 11 – 28.
  • Frühe Burgen und Landwehren. Historisch – landeskundliche Exkursionskarte Rotenburg, Wümme, 146 – 153.
  • Alte Wege und Straßen. Historisch – landeskundliche Exkursionskarte Rotenburg, Wümme , 175 – 180.
  • u. H.  Gardner-McTaggart: Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 1989. Rotenburger Schriften 70 – 71, 159 – 206.
  • Nachruf auf Rudolf Dehnke. Mitteilungsblatt Museumsverband für Niedersachsen und Bremen 35, 1989,  61.
  • Nachruf auf  Dr. Rudolf Dehnke. Die Kunde NF 40, 1989, 231 – 233.

1989 – 1994

  • Berichte über die Ausgrabungstätigkeit der kommunalen Archäologien in Niedersachsen. In: Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 59, 1989 – 63, 1994.

1990

  • Hügelgrab und Totenhaus. Wie sahen unsere Hügelgräber ursprünglich aus ?  Rotenburger Schriften 72-73, 114 – 124.

1991

  • Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg(Wümme) 1, 1989  (Hrsg.)
  • Zum Alter des Dorfes Selsingen  Ein archäologisches Datum zur Geschichte der Selsinger Kirche. Rotenburger Schriften, 74 – 75, 119 – 122.
  • Lag das historische Schezla in Scheeßel, Landkreis Rotenburg? Beiträge zur Archäologie und Geschichte Nordostniedersachsens, Festschrift Bernd Wachter, 139 – 144.
  • Die Entstehung der Germanen. 102 Jahre Zevener Zeitung. Jubiläumsausgabe 30.9.1991.
  • Archäologische Untersuchung in der St. Petri-Kirche zu Wilstedt. Rotenburger Schriften 74-  75, 123 – 128.

1991 – 2002

  • Fundchronik des Landkreises Rotenburg  1990 – 2002. In: Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme): 2, 1991/1992; 4, 1994; 5, 1995; 7, 1999; 8, 2000; 10, 2002.

1992

  • Fundchronik des Landkreises Rotenburg für die Jahre 1990 – 1992. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme)  2, 1991 – 92, 93 – 119.
  • Archäologische Maßnahmen im Landkreis Rotenburg 1990-1992. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme)  2, 1991 – 92, 121 – 125.
  • Frühmittelalterliche Grubenhäuser mit Gewichtswebstühlen bei Wittorf, Stadt Visselhövede. Archäologische Berichte des Landkreises  Rotenburg/Wümme 2, 1991 – 92,  21- 42.
  • Die „Moorbrücke“ bei Gnarrenburg. Vorgeschichtliche Funde zwischen Gnarrenburg und Karlshöfen. Rotenburger Schriften 77, 1992, 33 – 46.
  • Das Hügelgrab bei der Amtsvogtei in Scheeßel. Lebendige Heimat 9, 4.Jg, 1992/Oktober, 2 Seiten

1993

  • Kurt Machunsky (1908 – 1980). Ein Amateur – Archäologe aus Leidenschaft. Rotenburger Schriften 78 – 79, 209 – 219.
  • Die urgeschichtliche Besiedlung der Feldmark Wohnste. In: Wohnste, Kreis Rotenburg. Aus Vergangenheit und Gegenwart eines Geestdorfes (1993).

1994

  • Die Eibe – der Weltenbaum der Germanen. Glauben und Wirken 1994, 25-29.
  • Frühgeschichte in der Samtgemeinde. In: Selsingen – Bilder aus unserer Samtgemeinde, 90-95.
  • Eine Tierplastik der Bronzezeit im Bachmann-Museum-Bremervörde. Heimat und Kultur zwischen Elbe und Weser 13, 1994, H. 2, 1.
  • Halsringfunde der vorrömischen Eisenzeit im Landkreis Rotenburg. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 4, 1994,  77 – 104.
  • Arbeitsbericht der Kreisarchäologie für die Jahre 1993 – 1994. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 4, 1994, 137 – 140.
  • Rezension zu M. Weber, Helvesiek. Ein Gräberfeld der vorrömischen Eisenzeit im Landkreis Rotenburg (Wümme), 1993.In: Rotenburger Schriften 80 – 81, 1994, 250 – 251.

1995

  • Fundchronik des Landkreises Rotenburg für die Jahre 1993 – 1995. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg(Wümme) 5, 1995, 80.
  • Arbeitsbericht der Kreisarchäologie für das Jahr 1995. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 4, 1994, 83 – 85.
  • Archäologie rund um Zeven, Faltblatt.
  • Bericht über die Ausgrabungstätigkeit der Stadt- und Kreisarchäologen in Niedersachsen 1989. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 59, 1990  –  63, 1994.
  • Ein Alteisen-Depot aus dem ehemaligen Dorf Ahlsdorf bei Rotenburg. Ergebnisse einer kleinflächigen archäologischen Untersuchung. Rotenburger Schriften 83, 1995, 63 – 71.
  • u. Schön, M.D.: Römische Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit. Geschichte des Landes zwischen Elbe u. Weser .I.: Vor- und Frühgeschichte, 161 – 219.

1996

  • Die Ur- und Frühgeschichte des Selsinger Raumes. Selsingen im Wandel der Jahrhunderte, 8 – 22.
  • Archäologische Untersuchungen der nördlichen Wälle und Gräben der Festung Rotenburg im Jahre 1994. In: Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 6, 1996 (1998), 69 – 74.
  • Das Rotenburger Renaissance-Schloß. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 6, 1996 (1998), 75 – 103.
  • Denkmale der Frühzeit rund um Visselhövede, Faltblatt.

1996 – 2001

  • Beiträge in der Fundchronik Niedersachsen: Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 65 (2), 1996; 66 (2), 1997; Beiheft 1, 1997 – 4. 2000.

1997

  • Vor- und frühgeschichtliche Verbindungen von Bremervörde bis Stuhm. Heimat bleibt Heimat – 40 Jahre Patenschaft Stuhm – Bremervörde, 85 – 87.
  • Ringe für das Jenseits. Archäologie in Deutschland 3, 1997, 48.
  • Wege zu archäologischen Denkmälern. Erläuterungstafeln für Besucher. Rotenburger Schriften 84 – 85, 1997, 76 – 84.

1998

  • Urgeschichte. Dorfchronik Rüspel, 15 – 21.
  • Ein Bronzediadem aus Moide, Stadt Soltau. Hammaburg, NF 12, 1998, 39 – 43.
  • Archäologische Denkmale und Öffentlichkeit – Erschließung vor- und frühgeschichtlicher Denkmale durch Erklärungstafeln im Landkreis Rotenburg. In: Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 18, 1998, H. 1, 16 – 19.
  • Ur- und Frühgeschichte. In: E. Heldberg, Chronik 700 Jahre Egenbostel 1296 – 1996 (1998), 6 – 7.

1999

  • Arbeitsbericht der Kreisarchäologie für die Jahre 1996 – 1998.
  • Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 7, 207 – 223.
  • u. H. Steuer: Eine römische Feinwaage mit Gewichten aus der Siedlung Groß Meckelsen, Ldkr. Rotenburg/Wümme. Studien zur Sachsenforschung 13, 1999, 395 – 426.
  • Eine römische Feinwaage mit Gewichten aus der Siedlung Groß Meckelsen, Ldkr. Rotenburg/Wümme. Archäologie in Niedersachsen 2, 1999, 72 – 74.
  • Auf ur- und frühgeschichtlichen Spuren durch den Landkreis Rotenburg. Wegweiser zur Vor- und Frühgeschichte Niedersachsen 22, 1999. 1 – 223.
  • Ur- und Frühgeschichte der Feldmark Hassendorf. In: G. Breitschuh, 700 Jahre Hassendorf 1299-1999, 224.
  • Historische Grenzsteine in Kettenburg und Ottingen. Auf ur- und frühgeschichtlichen Spuren durch den Landkreis Rotenburg,Wümme,  206-209.
  • Denkmale der Frühzeit rund um Bremervörde, Faltblatt.
  • Die Ur- und Frühgeschichte. In: K. Heinzel (Hrsg.), Visselhövede, Chronik einer Stadt 1999, 20 – 35.
  • Untersuchungen an der Heilsburg bei Wiersdorf, Gde.Heeslingen, Landkreis Rotenburg (Wümme). Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 19, 1999, H.1, 47 – 49.
  • Archäologie und Heimatforschung. Möglichkeiten der Mitarbeit von Laien in der archäologischen Denkmalpflege und Forschung. Rotenburger Schriften 86, 1999, 137 – 144.

2000

  • Ausgrabungen an der Heilsburg bei Wiersdorf, Gemeinde Heeslingen. In: Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg/Wümme 8, 2000, 27 – 56.
  • Dr. Jürgen Deichmüller  5.3.1916 – 10.3.2000. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 8, 2000, 150 – 152.
  • Jürgen Deichmüller  5.3.1916 – 10.3.2000. In: Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 69, 2000, 391 – 396..
  • Fundchronik des Landkreises Rotenburg für die Jahre 1995-1999. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 8, 2000, 91 – 144.
  • Arbeitsbericht der Kreisarchäologie für die Jahre 1999 – 2000. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 8, 2000, 145 – 149.
  • Ungewöhnliche Bodenfunde. In: Rotenburger Schriften 87, 2000, 20 – 27.
  • Dr. Rudolf Grenz  12.6.1929 – 16.4.2000.
  • Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 8, 2000, 153 – 154.

2001

  • Heidehonig, Buchweizenhonig und Met. Heimatkalender für die Lüneburger Heide 2002 (Celle 2001).

2002

  • Archäologische Denkmale rund um Rotenburg (Wümme), Faltblatt.

2003

  • 23 Jahre Kreisarchäologie. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 10, 2003, 9-20.
  • Arbeitsbericht der Kreisarchäologie für die Jahre 2001-2002. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 10, 2003, 173-176.
  • Archäologie – Ein Hobby für Jedermann?. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 10, 2003, 135-142.
  • Die Ausgrabung einer bäuerlichen Siedlung bei Groß Meckelsen, Kr. Rotenburg/Wümme. In: W. Budesheim, H. Keiling (Hrsg.), Zur Geschichte und Archäologie der Germanen zwischen Rhein und Oder um die Zeitenwende. Beiträge für Wissenschaft und Kultur 6. Wentorf 2003, 141-156.
  • Die Entstehung unserer Landschaft und die Ur- und Frühgeschichte des Dorfes Hetzwege. In: G. Frick (Hrsg.), Hetzwege, Landkreis Rotenburg (Wümme). 975 Jahre vom bischöflichen Zehnthof bis zum modernen Ort der Einheitsgemeinde Scheeßel. Hetzwege 2003, 13-21.
  • Fundchronik des Landkreises Rotenburg für die Jahre 2001-2002. Mit Beiträgen von Klaus Gerken. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 10, 2003, 143-169.
  • In den Sachsenkriegen Karls des Großen gebaut?. Archäologie in Niedersachsen/6, 2003, 37-38.

2004

  • Bibliographie zur Ur- und Frühgeschichte des Landkreises Rotenburg (Wümme). In: S. Hesse (Hrsg.), Spurensicherung – 25 Jahre Kreisarchäologie Rotenburg (Wümme). Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 11. Oldenburg 2004, 383-404.
  • Eine Dorfsiedlung der römischen Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit bei Groß Meckelsen, Ldkr. Rotenburg (Wümme). In: M. Fansa, F. Both, H. Haßmann (Hrsg.), ArchäologieLandNiedersachsen. 25 Jahre Denkmalschutzgesetz – 400 000 Jahre Geschichte. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 42. Stuttgart 2004, 429-435.
  • Wittorf, Stadt Visselhövede, ein ungewöhnliches Dorf der Zeit Karls des Großen. In: M. Fansa, F. Both, H. Haßmann (Hrsg.), ArchäologieLandNiedersachsen. 25 Jahre Denkmalschutzgesetz – 400 000 Jahre Geschichte. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 42. Stuttgart 2004, 457-460.
  • Zur Geschichte der Ur- und Frühgeschichtsforschung im Landkreis Rotenburg. In: S. Hesse (Hrsg.), Spurensicherung – 25 Jahre Kreisarchäologie Rotenburg (Wümme). Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 11. Oldenburg 2004, 3-18.

2006

  • Rezension: Frauke Krahe, Ornamente verschlüsselte Zeichen – am Anfang der europäischen Schrift bis heute. In: S. Hesse (Hrsg.), Archäologie im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks.  Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 13. Oldenburg 2006, 229.
  • Malta 2006. Studienreise zu archäologischen und historischen Stätten 18. – 25. Oktober 2006. Rotenburg/Wümme 2006.
  • Tätigkeitsbericht der Archäologischen Gesellschaft im Landkreis Rotenburg (Wümme) für dieJahre 2003 – 2005. In: S. Hesse (Hrsg.), Archäologie im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks.  Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 13. Oldenburg 2006, 221 – 226.
  • Überquerte Karl der Große die Oste bei Sittensen. In: E. Loewe, W. Stock (Hrsg.), Die Oste von der Quelle bis zur Mündung. Fischerhude 2006, 84-87.
  • Die Ausgrabungen in Wittorf, Landkreis Rotenburg (Wümme), und die Sachsenkriege Karls des Großen. In: Werner Budesheim, Horst Keiling (Hrsg.): Zur Archäologie in Norddeutschland. Beiträge für Wissenschaft und Kultur 7. Wentorf bei Hamburg 2006, 45–62.

2007

  • Heimat und Geschichte. Rotenburger Schriften 89, 2007, 98-108.
  • Zu Bedeutung und Standort der Irminsul. In: Burmeister, Stefan; Derks, Heidrun; von Richthofen, Jasper (Hrsg.): Zweiundvierzig. Festschrift für Michael Gebühr zum 65. Geburtstag. Internationale Archäologie, Studia honoraria 25. Rahden/Westf. 2007, 295-300.

2009

  • Tätigkeitsbericht der Archäologischen Gesellschaft im Landkreis  Rotenburg (Wümme) für die Jahre 2006-2007. Archäologische Berichte des  Landkreises Rotenburg (Wümme) 15, 2009, 385-388.

2010

  • Tätigkeitsbericht der Archäologischen Gesellschaft im Landkreis Rotenburg (Wümme) für die Jahre 2008-2010. Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 16, 2010, 315-316.

2011

  • Am Rande der Archäologie. Begegnungen und Erlebnisse. Oldenburg 2011.

Herausgebertätigkeit

  • Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg(Wümme) 1990-2003
Print Friendly, PDF & Email