Wittorf FStNr. 28

Eine frühmittelalterliche Siedlung mit Gräberfeld

In einer Sandgrube bei Wittorf wurde neben einem Urnengräberfeld (FStNr. 26) und einer Befestigung (FStNr. 3) der vorrömischen Eisenzeit eine frühmittelalterliche Siedlung entdeckt. Die darauf eingeleiteten Grabungen erstrekten sich in mehreren Kampagnen von 1991 bis 2016.Es konnte ein Großteil einer frühmittelalterlichen Siedlung des 7./8. Jahrhunderts n. Chr. freigelegt werden. Bei einer Sandbrubenerweiterung im Jahr 2015 konnte das zugehörige Körpergräberfeld untersucht werden.

Gerade die Kombination von Siedlung und Gräberfeld eröffnen spannende Perspektiven der Aufarbeitung.

Geeignet für: Masterarbeit oder Promotion (je nach Einengung oder Ausweitung des Themas)

Material

Größe des Siedlung: ca. 15 Pfostenbauten, 40 Grubenhäuser und mehrere Speicherbauten

Fundzeichnungen: teilweise vorhanden

GIS-Plan: vorhanden

Grabungsdokumentation: in Datenbanken erfasst

Tierknochen: archäozoologisch bestimmt

Umfang Fundmaterial: etwa 82 Standardkartons

14C-Daten: 8

Literatur

Hesse, Stefan 2005: Der Bär im Grubenhaus. Archäologie in Deutschland 2005/H. 5, 2005, 54.

Hesse, Stefan; Hofmann, Kerstin P. 2006: Der mehrperiodige Fundplatz von Wittorf, Ldkr. Rotenburg (Wümme). Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 26/H. 4, 2006, 126–129.

Hesse, Stefan; Hofmann, Kerstin P. 2006: Der mehrperiodige Fundplatz Wittorf, Stadt Visselhövede. In: Stefan Hesse (Hrsg.): Archäologie im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks . Archäologische Berichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) 13. Oldenburg 2006, 91–108.

Hesse, Stefan 2007: Art. Wittorf. In: Heinrich Beck, Dieter Geuenich, Heiko Steuer (Hrsg.): Johannes Hoops: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde. Band 24: Wielbark-Kultur – Zwölften, 2. Auflage. Berlin, New York 2007, 157–159.

Dieckhoff, Sandra 2012: Die Grubenhäuser der frühmittelalterlichen Siedlung Wittorf. Magisterarbeit. Hamburg.

Hesse, Stefan 2014: Ein mehrphasiges Grubenhaus des 7./8. Jahrhunderts mit Spaltbohlenwand aus Wittorf, Ldkr. Rotenburg (Wümme). Rotenburger Schriften 94, 2014, 43–78.

Überblick und Forschungsgeschichte:

Hesse, Stefan; Nösler, Daniel 2015: Mittelalterarchäologie im Elbe-Weser-Dreieck. Forschungsgeschichte, Forschungsfelder, Perspektiven. Stader Jahrbuch 105, 2015, 59–162.

 

Print Friendly, PDF & Email